Journalismus online – Partizipation oder Profession?

 

Mit “Web 2.0″ hat das Internet eine neue Entwicklungsphase erreicht. Machen normale Bürger den professionellen Online-Journalismus überflüssig oder erlebt er eine neue Blüte?

 

In diesem Band werden Akteure, Strukturen, Prozesse und Leistungen neuer Formen der aktuellen Internetöffentlichkeit facettenreich diskutiert. Neben deutschsprachigen Kommunikationswissenschaftlern kommentieren auch internationale Experten und anerkannte Praxisvertreter neueste Entwicklungen.

 

Quandt, Thorsten/Wolfgang Schweiger (Hrsg.) (2008): Journalismus online – Partizipation oder Profession?