Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

 

DATUM GEÄNDERT: Targeted 10.-12.11.2021 in Leipzig / Erneuter CfP für gemeinsame Jahrestagung FG Digitale Kommunikation und Werbekommunikation

Aus den Fachgruppen

Vom 10. bis 12. November 2021 richtet das Institut in Leipzig die aufgrund der Covid19-Pandemie verschobene gemeinsame Jahrestagung der Fachgruppen Digitale Kommunikation und Werbekommunikation aus. Einreichungsschluss für anonymisierte Abstracts ist der 1. Juni 2021.


Digitale vernetzte Medien sind zu einem großen Teil werbefinanziert. Das galt für ältere Generationen von Online-Diensten ebenso, wie es heute für digitale Plattformen Normalität ist. Auch wenn die Ursprünge des Internets nicht kommerziell waren – sein Aufstieg und seine Durchsetzung sind aufs Engste verknüpft mit Werbung in ihren verschiedenen Facetten. Auch heute dominierende Konzerne wie Google/Alphabet und Facebook gründen ihre Marktmacht und ökonomische Stärke vor allem auf Werbefinanzierung.

Den engen und vielfältigen Verbindungen zwischen digitaler und Werbekommunikation widmet sich die Jahrestagung 2021 der Fachgruppen Digitale Kommunikation und Werbekommunikation. Auf Grund von Covid19 wurde die Veranstaltung auf voraussichtlich 10. bis 12. November 2021 verschoben. Der Call for Papers (pdf) wird hiermit erneut geöffnet. Einreichungen sind bis zum 1. Juni 2021 möglich (bereits 2020 eingereichte Beiträge werden weiterhin berücksichtigt und müssen nicht erneut eingereicht werden).

Aktuelle Informationen finden Sie auf der Tagungswebseite der Uni Leipzig.