Startseite // Fachgruppen // Medienpädagogik // Aktuelles // Doktorand*innenkolloquium

 

Doktorand*innenkolloquium im Vorfeld der diesjährigen Tagung der FG Medienpädagogik am 27. November 2019 in Wien

Aus den Fachgruppen

Im Vorfeld der diesjährigen Tagung der FG Medienpädagogik in Wien wird am *27. November 2019* ein Doktorand*innenkolloquium stattfinden.


Die Veranstaltung bietet Promovierenden die Gelegenheit, ihr Promotionsvorhaben der Fachcommunity vorzustellen. Durch den Austausch sollen Doktorand*innen konstruktive Kritik für ihr Projekt erhalten. Thematisch soll das Projekt im Bereich der Medienpädagogik angesiedelt sein.

Teil des Doktorandenkolloquiums ist außerdem ein *Methodenworkshop *zum Thema „Potenziale von Medientagebüchern: Von Aneignungsforschung über
Medienpädagogik bis hin zu Softwareentwicklung“, der von Dr. Matthias Berg (Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering) geleitet wird.

Abstracts können bis zum *31. Juli 2019* eingereicht werden.

Alle Informationen finden Sie hier im CfP.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und bitten Sie, Promovierende im Bereich Medienpädagogik auf den Call aufmerksam zu machen.