Startseite // Fachgruppen // Medienpädagogik // Aktuelles // Doktorand*innenkolloquium

 

Doktorand*innenkolloquium im Vorfeld der diesjährigen Tagung der FG Medienpädagogik am 27. November 2019 in Wien

Aus den Fachgruppen

Im Vorfeld der diesjährigen Tagung der FG Medienpädagogik in Wien wird am *27. November 2019* ein Doktorand*innenkolloquium mit Methodenworkshop stattfinden.


Die Veranstaltung bietet Promovierenden die Gelegenheit, ihr Promotionsvorhaben der Fachcommunity vorzustellen. Durch den Austausch sollen Doktorand*innen konstruktive Kritik für ihr Projekt erhalten.

Teil des Doktorandenkolloquiums ist außerdem ein *Methodenworkshop *zum Thema „Potenziale von Medientagebüchern: Von Aneignungsforschung über Medienpädagogik bis hin zu Softwareentwicklung“, der von Dr. Matthias Berg (Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering) geleitet wird.

Die Anmeldung erfolgt über die Registrierung für die Tagung: https://adlit-2019.univie.ac.at/registration/ 

Dort sind auch alle weiteren Informationen zur Tagung sowie das Programm zu finden.

Wir freuen uns auf eine große Beteiligung und bitten Sie, auch Promovierende im Bereich Medienpädagogik auf das Kolloquium aufmerksam zu machen.