Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

 

Lazarsfeld-Stipendien 2021

Aus den Fachgruppen

Cecilia Buz, Alicia Gilbert und Ulrike Schwertberger wurden mit den Lazarsfeld-Stipendien 2021 ausgezeichnet.


Die Paul Lazarsfeld-Gesellschaft e.V. vergibt auch im Jahr 2021 Stipendien, um herausragende Student*innen bzw. Absolvent*innen der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft für besonders anspruchsvolle oder innovative Studien- und Abschlussarbeiten im Bereich der Methoden auszuzeichnen.
Dieses Jahr konnten wir insgesamt drei Stipendien vergeben und gratulieren ganz herzlich:


Cecilia Buz (Karlsruher Institut für Technologie)
Validierung eines NER-Verfahrens zur automatisierten Identifikation von Akteuren in journalistischen Texten

Alicia Gilbert (Universität Mainz)
Online vigilance and goal conflict stress smartphone users out: An in-situ approach to digital stress

Ulrike Schwertberger (LMU München)
Multitasking entertainment: Development of a dictionary-based approach for detecting entertainment experience in social TV interaction


Die offizielle Verleihung der Stipendien findet auf der virtuellen Jahrestagung der Fachgruppe Methoden statt. Dort werden die Stipendiatinnen ihre Arbeiten im Lazarsfeld-Panel vorstellen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Paul Lazarsfeld-Gesellschaft e.V. für die Bereitstellung der Stipendien und bei Jens Vogelgesang für die Organisation des Verfahrens.