Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

 

Positionspapier zur Wissenschaftskommunikation

Aus der Fachgesellschaft

Die DGPuK hat zusammen mit der DGS und einer Reihe weiterer Fachgesellschaften eine Stellungnahme zur Wissenschaftskommunikation entwickelt, in der Handlungsfelder und Empfehlungen für diese Aufgabe benannt werden.


Das Papier schließt an eine gemeinsame Stellungnahme der unterzeichnenden Fachgesellschaften vom Dezember 2019 zur Ankündigung der Bundesministerin für Bildung und Forschung, die Wissenschaftskommunikation in Deutschland zu stärken, an. An der aktuellen Stellungnahme hat maßgeblich ein Team aus Kolleg*innen in der Fachgruppe Wissenschaftskommunikation mitgewirkt. Die Stellungnahme steht hier als PDF zum Download zur Verfügung.