Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

 

Stipendien der FG Methoden für Nachwuchswissenschaftler*innen

Aus den Fachgruppen

In diesem Jahr kann die FG Methoden zwei *Stipendien* in Höhe von jeweils 125€ für Nachwuchswissenschaftler*innen vergeben.


Die Fachgruppe Methoden unterstützt zwei Wissenschaftler*innen, die sich in einer Qualifikationsphase befinden, beim Besuch einer (virtuellen) Fortbildung im Bereich der Methoden. Förderungsfähig sind die Kosten des Fortbildungsangebots und ggf. Reise- und Übernachtungskosten. Die Fortbildung muss in diesem Jahr stattfinden.
Bei mehr als zwei Bewerbungen wird wie folgt ausgewählt. 1) Mitglieder unserer Fachgruppe vor anderen Bewerber*innen; 2) Doktorand*innen vor anderen Bewerber*innen; 3) Losverfahren.
Bewerbungen inklusive der konkreten Nennung des Fortbildungsangebots (i.e., Link zum Angebot) und einer Aufstellung der (voraussichtlichen) Kosten senden Sie bitte bis zum 30.5 an Marko Bachl (marko.bachl@uni-hohenheim.de). Marko beantwortet auch gerne weitere Fragen.

Als kleine Gegenleistung an die Fachgruppe wünschen wir uns von den Stipendiat*innen einen kurzen Erfahrungsbericht zur besuchten Fortbildung. Der Bericht wird nach dem Besuch über den Rundbrief der Fachgruppe Methoden verbreitet.