Deutsche Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft

 

Unsere Debatten: DGPuK-Mitglieder diskutieren

Aus der Fachgesellschaft

Die Fachgesellschaft lebt von der aktiven Auseinandersetzung um ihre Perspektiven, ihre Ausrichtung, ihre Forschungs- und Lehrpraxis sowie den Umgang mit dem Berufsfeld Wissenschaft und den Medien. Die DGPuK-Website gibt in verschiedenen Foren Raum für aktuelle Debatten. Alle Mitglieder können sich an den Diskussionen beteiligen; die Beiträge sind öffentlich.



Im DGPuK-Forum diskutieren wir über aktuelle Themen. Zurzeit finden sich dort Foren zu den Themen "Diskriminierungsfreie Sprache/Gender*" sowie "Corona". Hier geht es direkt zum DGPuK-Forum. Zum Forum über diskriminierungsfreie Sprache hat der DGPuK-Vorstand im Februar 2021 einen einleitenden Text mit Hintergründen und Materialien zusammengestellt.


Die Rubrik "Debatten" hat in der DGPuK-Mitgliederzeitschrift "Aviso" eine lange Tradition. Ab 2020 spiegeln wir die Debatte aus der Zeitschrift hier auf der Website - mit der Möglichkeit für alle DGPuK-Mitglieder zu kommentieren und so die Debatte fortzusetzen. Hier geht es zu den Aviso-Debatten.
 

Das Foto zeigt eine Szene aus dem Foyer der DGPuK-Jahrestagung 2020 an der Ludwig-Maximilans-Universität München.